Kalender

Kalender

Unten im Kalender finden Sie alle geplanten Kurse, Seminare und weitere Veranstaltungen – Änderungen vorbehalten.

Sie möchten regelmäßig Post von mir empfangen mit den nächsten Terminen, Angeboten und Veranstaltungen? Dann tragen Sie sich für den Newsletter ein!

Keinen passenden Kurs oder kein passendes Seminar gefunden? Dann gibt es auch noch folgende Möglichkeiten:

  • Sie bilden eine Gruppe mit 2 bis 6 Freunden/Freundinnen und vereinbaren einen Termin für ein speziell für euch gestaltetes Seminar. Dauer, Termin und Inhalt wird auf die Wünsche der Gruppe zugeschnitten.
  • Sie vereinbaren einen Termin für eine persönliche Begleitung, in der es ganz individuell um Ihre Bedürfnisse geht.
Mrz
3
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Mrz 3 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Mrz
17
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Mrz 17 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Apr
7
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Apr 7 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Apr
21
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Apr 21 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Mai
5
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Mai 5 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Mai
19
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Mai 19 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Jun
2
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Jun 2 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim
Jun
16
Di
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim
Jun 16 um 19:30 – 20:45
Aktive Meditation und Bewegungsrituale @ Raum am Schlosspark, Weinheim | Schriesheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktive Meditation und Bewegungsrituale
Entspannen mit und durch Bewegung

Fortlaufender Kurs , jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. Programm weiter unten.

Bei den Bewegungsritualen sind die Bewegungsanleitungen erstmals vorgegeben, diese können im Laufe des Abends individualisiert werden. Es geht also nicht um die perfekte Ausführung der Bewegung oder Geste, sondern um die individuelle Bedeutung der Bewegung, um den persönlichen Ausdruck des Innenlebens. Die aktive Meditation ist ebenfalls ein Bewegungsritual, der Ablauf ist allerdings festgelegt. Hier wechseln sich aktive und ruhige Phasen nach einem vorgegeben Muster ab.

Im Kurs wechseln sich beide Formen ab, damit erlebt werden kann, die vorgegebenen Bewegungsabläufe auszuführen UND diese in individuelle umzuwandeln.

Beiden ist gemeinsam, dass wir den Körper mit bewusster Achtsamkeit spüren, ihn bewegen, seinen Impulsen vertrauen und ihn (wieder) schätzen lernen. Durch die Aufmerksamkeit auf die Bewegung und den Körper beruhigt sich auch der Geist. Die sanfte Bewegung führt also zu einem meditativen Zustand, in dem Körper und Geist völlig im Hier & Jetzt sind.

Warum Bewegungsrituale oder aktive Meditation?

Die meiste Zeit des Tages sind wir mit unseren Gedanken beschäftigt und spüren unseren Körper und unsere Gefühle nicht mehr. Wir sind überlastet, angespannt und gereizt. Dann möchten wir uns oft nicht mehr bewegen, obwohl es oft genau das ist was der moderne sitzende Mensch  braucht. Wir haben zu viel Energie und keine Aktionen für die Energie. Erst wenn die Energie gegangen ist, können Körper und Geist sich entspannen und still werden. Menschen brauchen Gewohnheiten, also auch Bewegungsgewohnheiten, um sich das Leben einfacher zu machen. 

Bewegungsrituale weichen verhärtete Muster auf. Wenn Sie diese regelmäßig ausführen ist das Bewegungsritual auch ein greifbares Handwerkzeug, um auftretende Muster im Alltag zu besänftigen und entgegen zu wirken.

Programm pro Monat:
  • Januar: Osho Kundalini Meditation (7.1 / 21.1.)
  • Februar: Bewegungsritual „Geben & Nehmen“ (4.2 / 18.2.)
  • März: Osho Nataraj Meditation (Tanz-Meditation) (3.3./ 17.3)
  • April: Bewegungsritual „Herzkreis“ (7.4./ 21.4)
  • Mai: Herzchakra-Meditation (5.5. / 19.5.)
  • Juni: Bewegungsritual „Sonnengruß“ (2.6 / 16.6)
  • Juli: Osho Gourishankar-Meditation (7.7 )
  • August: Sommerpause
  • September: Bewegungsritual „8 Richtungen der Wirbelsäule“ (1.9 / 15.9)
  • Oktober: Osho „No dimensions“-Meditation (7.10 / 21.10)
  • November: Baum-Meditation (4.11 / 18.11)
  • Dezember: Osho „Chakra Sounds“ Meditation (1.12 / 15.12)
Wann?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 20.45 Uhr im Raum am Schlosspark, Katzenlauf 4, 69469 Weinheim. Änderungen vorbehalten.

Einstieg jederzeit möglich. Um kurze Anmeldung wird allerdings gebeten.

Teilnahme:

13€ pro Teilnahme oder Entspannungskarte
Die Entspannungskarte gilt für 8 Stunden und kostet 90€. Die Karten sind 1 Jahr gültig und nicht personengebunden. Mit der Karte können Sie an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Entspannungskurse in Schriesheim und Weinheim (sehe Kalender)
  • Klangreisen und Klangveranstaltungen in der Praxis in Schriesheim