Jahreskreisfeste

Jahreskreisfeste

Die Jahreskreisfeste ist eine Reihe von Workshops, an denen wir die 4 besonderen Sonnenfeste im Kreise der Jahreszeiten zelebrieren: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. An jedem der Jahreskreisfeste hat die Sonne einen besonderen Stand, gibt es eine besondere Energie in der Natur, die wir auch in uns spüren. Das Verhältnis zwischen Hell und Dunkel, zwischen Schatten und Licht ist an diesen Tagen außergewöhnlich. Diese besondere Energie nutzen wir, um uns mit kreativen Methoden in der Frauengemeinschaft mit den zur Jahreszeit passenden Lebensthemen zu beschäftigen. 

Festbeitrag: 35€ pro Fest oder 120€ für alle 4 Feste.
Die Jahreskreisfeste finden im Raum am Schlosspark in Weinheim statt.

______________________________________________________________________________

Frühlings-Tagundnachtgleiche

Jahreskreisfest am Sonntag 22.03.20 von 18.30 bis 21.30 Uhr (ABGESAGT)

Der Frühling ist eine Zeit des Wachstums, des Neu-Anfangs. Die Energie diese Zeit gibt uns Kraft, etwas Neues zu beginnen, uns hinauszuwagen und anzufangen. Sie gibt uns aber auch die nötige Energie, alte Gewohnheiten zu verändern oder aufzulösen.

In kleiner Frauenrunde ehren wir dieses besondere Gleichgewicht zwischen Tag und Nacht und nutzen die Energie, um hinderliche Muster loszulassen und Neues zu wagen, mit meditativen Übungen, Musik, Tanz und kreativem Tun. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf folgende Fragen:

  • In welchen Routinen stecke ich fest?
  • Welches Abenteuer möchte ich gerne erleben?
  • Womit möchte ich in die Welt hinaus?

______________________________________________________________________________

Sommersonnenwende – Lebendiges Sonnenfest

Jahreskreisfest am Mittwoch 17.06.20 von 18.30 bis 21.30 Uhr

Wir feiern den höchsten Stand der Sonne und ihre Helligkeit. Die Sonne schickt ihre größte Kraft und ihr größtes Feuer. Wir fühlen uns angeregt, vitalisiert und voller Energie. Es ist eine Zeit des Reifens und der Fülle, eine Zeit der Lebendigkeit, der Lebensfreude und der Bewegung. Ein weiterer Aspekt dieser Zeit ist die Fürsorglichkeit, es ist die Zeit der mütterlich-nährenden Göttinnen. 

In kleiner Frauenrunde feiern wir kurz vor der Sommersonnenwende all diese Themen mit energiespendenden Übungen, Musik, lebendigem Tanz und vielem mehr. Dabei liegt der Schwerpunkt beim Fest auf:

  • Fülle, Reichtum und Schönheit im Alltagsleben erleben
  • Fürsorglichkeit für mich selbst
  • Lebensfreude und Vitalität: Welches Feuer brennt in mir?

______________________________________________________________________________

Herbst-Tagundnachtgleiche

Jahreskreisfest am Sonntag 20.09.20 von 18.30 bis 21.30 Uhr

Der Beginn des Herbstes strahlt eine ruhige und sanfte Energie aus. Und auch wir spüren wir, wie genährt und gesättigt wir nach dem Sommer sind. Es ist eine Zeit von Dankbarkeit, Rückzugund Abschied. Es ist eine gute Zeit, Bilanz zu ziehen und anzuschauen, was dir geschenkt wurde, was du annimmst und genießt, und was du betrauerst und loslassen magst.

In kleiner Frauenrunde ehren wir dieses besondere Gleichgewicht zwischen Tag und Nacht und nutzen die Energie, um diese Bilanz zu ziehen. Dabei liegt der Schwerpunkt  auf:

  • Was wurde mir geschenkt? Was nehme ich davon an?
  • Welche gute Erfahrungen habe gesammelt? Was habe ich geerntet?
  • Was betrauere ich und lasse ich los?

______________________________________________________________________________

Wintersonnenwende: Rückkehr des Lichtes!

Jahreskreisfest am Freitag 18.12.20 von 18.30 bis 21.30 Uhr

Das Fest zur Wintersonnenwende ist ein besonderer Abend, an dem wir die tiefste Nacht des Jahres und die Geburt des Lichts feiern! Es ist ein Sonnenfest, an dem der Keim des Lichts und des Lebens gewürdigt wird. Es ist die Zeit der Umkehr: wir verabschieden uns von Altem und Erstarrtem und sind dankbar für die Erfahrungen und die Erkenntnisse, die wir daraus gewonnen haben. Gleichzeitig entzünden wir das Licht, dass uns auf unserem neuen Weg begleiten soll. Es ist die Zeit der neuen Hoffnung und um neue Pläne zu schmieden.

Das wiedergeborene Licht gibt uns die Kraft, uns neu zu gestalten, weiter zu wachsen und das neue Leben in seiner neuen Form zu zelebrieren. Wir schließen das alte Jahr ab und treten befreit und voller Vertrauen ins neue Jahr ein. 

An diesem Abend widmen wir uns mit Klang, meditativen Traumreisen, intuitiven Tanz und anderen kreativen Methoden achtsam und respektvoll diesen Fragen:

  • Welches Talent möchte ich in die Welt tragen?
  • Was möchte ich in mir zum Leuchten bringen?
  • Was lasse ich aus dem alten Jahr los?